Datenschutz

Informationen gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 (General Data Protection Regulation, GDPR) 

 1) Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist die International Society for Animal Assisted Therapy asbl (ISAAT asbl). 

Hauptsitz: 13, rue de Bastogne 

                   L-8818 GREVELS 

                   (Großherzogtum Luxemburg) 

                   Telefon: 00 352 621 980

Sekretariat: c/o Karin HEDIGER 

                           St. Johanns-Vorstadt 48

                           CH – 4056 BASEL

                           info@aat-isaat.org 

                           www.aat-isaat.org 

Vorstand: PD Dr Andrea M BEETZ, Rainer WOHLFARTH, Karin HEDIGER, Livia NOCERINI, Sabine BAUMEISTER, Bettina FREIMUT 

 

2) ISAAT asbl verarbeitet die folgenden Daten: 

  • Für die administrative Verwaltung der Mitglieder (auf der Grundlage der Zustimmung): Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Datum der Mitgliedschaft der Institutionen oder ihres Vertreters. 
  • Für die Verwaltung der Partner (auf der Grundlage eines stillschweigenden Vertrags): Name und Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer der Institutionen oder ihres Vertreters.
  • Für die Verwaltung der Beiträge (basierend auf der Einwilligung): Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Bankverbindung 
  • Für die Verwaltung der Liste der Prüfer (auf der Grundlage eines stillschweigenden Vertrags): Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung usw. 
  •  Für die Verwaltung von Kontaktlisten, die keine Mitglieder sind: Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse

  

3) Die verarbeiteten Daten werden nur an Mitglieder übermittelt, die im Rahmen der Mitgliederverwaltung eine interne Funktion ausüben (Vorstand, Schriftführer, Kassenwart etc.). 

4) Die Daten der Mitglieder werden 1 Jahr nach Nichtzahlung des Jahresbeitrages oder Austritt bzw. Ausschluss aus dem Verein aufbewahrt.                                                                                                              

Im Rahmen der Verwaltung der Mitgliedsbeiträge werden die Daten 2 Monate nach dem jährlichen Rechnungsabschluss aufbewahrt.

  

5) Sie haben das Recht, auf die Sie betreffenden Daten zuzugreifen und eine Kopie davon zu erhalten (Artikel 15 der DSGVO), die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten zu erwirken (Artikel 16 der DSGVO), der Verarbeitung Ihrer Daten unter den in Artikel 21 der DSGVO festgelegten Bedingungen zu widersprechen und die Löschung Ihrer Daten unter den in Artikel 17 der DSGVO festgelegten Bedingungen zu erwirken. In bestimmten Fällen haben Sie ein Recht auf Übertragbarkeit (Artikel 20 der DSGVO) und auf Einschränkung der Verarbeitung unter den in Artikel 18 der DSGVO vorgesehenen Bedingungen.  

6) Wenn Sie der Ansicht sind, dass die von uns durchgeführte Verarbeitung Ihrer Daten einen Verstoß gegen das GDR darstellt, können Sie eine Beschwerde bei der CNPD (Commission Nationale pour la Protection des Données, www.cnpd.lu) einreichen.